Projekt Säugetieratlas der Schweiz und Liechtensteins

‚ÄěVolksz√§hlung bei den S√§ugetieren" ‚Äď helfen Sie mit!

Zufallsbeobachtungen sind ein wichtiger Beitrag, um die Kenntnisse √ľber die Verbreitung und das Vorkommen einheimischer S√§ugetiere zu verbessern. Melden sie Ihre Wildtierbeobachtungen und tragen Sie so zum neuen S√§ugetieratlas bei. Alternativ k√∂nnen Beobachtungen auf der Meldeplattform des CSCF (Webfauna) oder der Vogelwarte (ornitho) eingegeben werden. Wichtig ist dabei, die Daten nicht doppelt zu melden. mehr

Smartphone-App

Melden Sie Ihre Beobachtungen auch unterwegs einfach mit der Wildtiere-App. ‚ÄěWildtiere‚Äú ist die App der Projekte StadtWildTiere und Wilde Nachbarn.

 

News

10.07.2019
Wenn es drau√üen hei√ü ist, fliehen die Menschen aus den St√§dten, weil es auf dem Land oder an Gew√§ssern k√ľhler ist als in den zubetonierten H√§userschluchten. Deshalb investieren immer mehr St√§dte in die sogenannte Hitzevorsorge. Beitrag und Gespr√§ch mit dem Landschaftsarchitekten Carlo Becker auf Schweizer Radio SRF 1.
21.06.2019
S√ľdlich von Malters hat die kantonale Wildhut einen m√§nnlichen Jungluchs wieder ausgewildert. Das verwaiste Tier wurde im Herbst 2018 im Keller eines Geb√§udes in Malters aufgefunden und anschlie√üend zur Betreuung in den Tierpark Goldau gebracht. Ob sich der mit einem Senderhalsband best√ľckte Luchs in der wiedergewonnenen Freiheit durchsetzen kann, bleibt abzuwarten.
08.06.2019
Dunkle Nacht im Val-de-Ruz: Im Tal bei Neuch√Ętel werden zwischen Mitternacht und 4.45 Uhr die Lichter im √∂ffentlichen Raum ausgeschalten. Gleichzeitig will die Gemeinde ein regionales Wilde Nachbarn-Projekt (Nos voisins sauvages Val-de-Ruz) lancieren. Im Rahmen des Citizen Science-Projekts sollen die Auswirkungen des neuen Lichtregimes auf die Fauna beobachtet werden.
01.06.2019
Die Meldeplattformen StadtWildTiere und Wilde Nachbarn erweitern ihr Angebot mit einem Fotofallenverleih. Wildtierkameras stellen eine tolle M√∂glichkeit dar, um mehr √ľber unsere tierischen Nachbarn zu erfahren und spannende Bilder von ihnen zu erhalten.
16.05.2019
Die Forschung hat die Freiwilligen entdeckt. Fr√ľher war der Einsatz von Laien in der Wissenschaft verp√∂nt. Doch Seit 10 Jahren boomen Forschungsprojekte, die mit Hilfe von Freiwilligen entstanden sind.

Agenda

© Elisabeth Michel / stadtwildtiere.ch
07. August 2019
Mittagsf√ľhrung im Naturmuseum Solothurn, 12.15 bis 13.00 Uhr
©Roland Graf
29. - 31. August 2019
Feldmethoden zur Erfassung der Verbreitung von Kleins√§ugetieren ‚Äď praktische Mitarbeit bei der Erfassung der S√§ugetierfauna
© Didier Jeannin / nosvoisinssauvages.ch
04. September 2019
Mittagsf√ľhrung im Naturmuseum Solothurn, 12.15 bis 13.00 Uhr
©Judith Niggli / wildenachbarn.ch
02. Oktober 2019
Mittagsf√ľhrung im Naturmuseum Solothurn, 12.15 bis 13.00 Uhr
©Jörg Uhlemann
23. Mai - 20. Oktober 2019
Die Ausstellung begeistert durch viele Exponate und die interaktiven Stationen, die einen Blick in das Leben der flinken Kletterer ermöglichen.

Newsletter

M√∂chten Sie √ľber spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Säugetieratlas
Träger