Projekt Säugetieratlas der Schweiz und Liechtensteins

„Volkszählung bei den Säugetieren" – helfen Sie mit!

Zufallsbeobachtungen sind ein wichtiger Beitrag, um die Kenntnisse über die Verbreitung und das Vorkommen einheimischer Säugetiere zu verbessern. Melden sie Ihre Wildtierbeobachtungen und tragen Sie so zum neuen Säugetieratlas bei. Alternativ können Beobachtungen auf der Meldeplattform des CSCF (Webfauna) oder der Vogelwarte (ornitho) eingegeben werden. Wichtig ist dabei, die Daten nicht doppelt zu melden. mehr

Smartphone-App

Melden Sie Ihre Beobachtungen auch unterwegs einfach mit der Wildtiere-App. „Wildtiere“ ist die App der Projekte StadtWildTiere und Wilde Nachbarn.

 

News

18.03.2019
Mehr Platz für Natur schaffen - das ist das Ziel von Mission B. Auf der Plattform www.missionb.ch können Flächen eingetragen werden, welche neu geschaffen werden, etwa beim Aufbrechen eines Platzes oder beim Bepflanzen des Balkons mit Wildkräutern. Damit will SRF einen positiven Akzent in der Biodiversitätsförderung setzen.
11.03.2019
Wie planen und unterhalten gemeinnützige Wohnbaugenossenschaften ihre Grünräume? SInd bei den Planungsprozessen und Pflegeplänen Biodiversität und Ökologie ein Thema? Eine Befragung bei 50 Genossenschaften zeigt auf, dass schon einiges gemacht wird, aber das Potential für Biodiversitätsförderung bei weitem noch nicht ausgeschöpft ist.
27.02.2019
Seit einigen Jahren kommen im Raum Zürich immer wieder Fälle von Fuchsräude vor. Offenbar ist dies in letzter Zeit häufiger der Fall, wie die Limmattaler Zeitung berichtet.
14.02.2019
1.7 Millionen Bayerinnen und Bayern haben für das Volksbegehren "Rettet die Bienen" unterschrieben. Das sind 18.4 % der Bevölkerung! Sie wünschen sich einen wirksamen Schutz der Artenvielfalt und die Förderung einer naturnahen Landwirtschaft.
05.02.2019
Im Projekt StadtWildTiere wird eine Praktikantin / ein Praktikant 100% ab Mai 2019 im Raum Luzern, St.Gallen, Zürich und Aargau gesucht.

Agenda

© Ueli Schoch / wildenachbarn.ch
23. März 2019
Treffpunkt: Zürich im Forsthaus Waldegg, 13-15 Uhr. Crashkurs mit vielen Tipps und Tricks rund um das Thema Wildtierkamera.

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Service
Betreut von SWILD
Träger