Stadtdachs und Co. tappen in die Falle: Fotoshooting in Z√ľrich

Medienmitteilung vom 16. September 2014

Viele Wildtiere leben zwar vor unserer Haust√ľr. Doch zu sehen sind sie nur selten. Meist sind sie nachtaktiv und weichen den Menschen aus. Fotofallen in G√§rten und Gr√ľnanla¬≠gen der Stadt Z√ľrich machen nun die die Stadtwildtiere erlebbar. Ein erstes Ergebnis der Aktion des Vereins StadtNatur zeigt, dass in der Stadt Z√ľrich erstaunlich viele Dachse leben.

Medienmitteilung und Bilder zum Herunterladen unten an der Seite.
 
F√ľr Ausk√ľnfte:
Dr. Sandra Gloor, Wildtierbiologin, direkt: 044 450 68 07, 079 749 20 21
Adrian Dietrich, Wildtierbiologe, direkt: 044 450 68 11
Geschäftsstelle Verein StadtNatur bei SWILD: 044 508 10 69
 
F√ľr Bilder
Folgende Bilder stehen ausschliesslich f√ľr den Gebrauch im Zusammenhang mit der Medienmitteilung ‚ÄěStadtdachs und Co‚Äú w√§hrend September und Oktober 2014 bei korrekter Zitierung der Bildautoren kostenfrei kostenlos zu Verf√ľgung.
 
© stadtwildtiere.ch
Dachs hinter dem Käferberg in der Nähe des Bucheggplatzes.

© stadtwildtiere.ch

Ein Steinmarder in einem Garten am Z√ľrichberg.


© stadtwildtiere.ch

Auf der Plattform stadtwildtiere.ch wurden bisher 45 Dachsbe¬≠obachtungen aus Z√ľrich gemeldet.

© stadtwildtiere.ch
Ein Dachs auf einer Wiese im Friedhof √úetliberg auf der Suche nach Regenw√ľrmern.

© stadtwildtiere.ch
Im Friedhof Üetliberg, ein Dachs, der ausnahmsweise schon in der ersten Nachhälfte unter­wegs ist. Besonders gut ist seine markante Gesichtsmaske zu sehen.

© stadtwildtiere.ch
Grasendes Reh am Z√ľrichberg. Rehe sind ausgesprochene Feinschmecker. Sie besuchen gerne G√§rten in Waldn√§he, um dort zarte Kr√§uter und Knospen zu fressen.

© stadtwildtiere.ch
Ein Stadtfuchs vor städtischer Kulisse in Seebach.

© stadtwildtiere.ch
Ein unerwarteter Gast in einem Garten am Z√ľrichberg: Ein Iltis, ein seltener Verwandter des Steinmarders, der sich haupt¬≠s√§chlich von Amphibien ern√§hrt.

 

Newsletter

M√∂chten Sie √ľber spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

Säugetieratlas
Träger