Agenda

© Hedwig Spielmann / stadtwildtiere.ch
20. Januar 2021

Zoom-Vortrag am Naturmuseum St.Gallen von Anouk Taucher, StadtWildTiere St.Gallen

Eichhörnchen verbringen die meiste Zeit ihres Lebens auf BĂ€umen. Sie leben deshalb in Gebieten, in denen viele alte BĂ€ume wachsen: Im Wald, aber auch im Siedlungsraum und in Parkanlagen. Im Rahmen des Projekts StadtWildTiere wurden 2020 mit der Hilfe von vielen Freiwilligen die LebensraumansprĂŒche des Eichhörnchens in St.Gallen untersucht. In diesem Vortrag berichtet Anouk Taucher von den Resultaten des Citizen Science Projekts “Eichhörnchen & StadtbĂ€ume” und gibt einen Einblick in das Leben dieses flinken Kletterers.

Livestream auch via den YouTube-Kanal des Naturmuseums St.Gallen

Naturmuseum St.Gallen

© Andreas SchÀfer, Naturmuseum Solothurn
06. Juli 2020 - 11. April 2021

Die Katze ist das beliebteste Haustier der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer eigenwillig. Eine neue Sonderausstellung im Naturmuseum Solothurn, erstellt von den Naturmuseen Thurgau und Olten, stellt das vertraute und doch in vielem rÀtselhafte Tier in der Sonderausstellung "Die Katze. Unser wildes Haustier" genauer vor. 

Organisator: Naturmuseum Solothurn
© Stephan Dietrich, Museum.BL
30. Juni 2020 - 31. Dezember 2021

Es blĂŒht, wĂ€chst, krabbelt und fliegt. Und wir Menschen sind mittendrin. Die wandelbare Naturausstellung handelt von der Vielfalt des Lebens und nimmt die Besuchenden mit auf eine Entdeckungsreise zu den NaturreichtĂŒmern des Baselbiets. Sie zeigt eine ungeahnte Artenvielfalt, von der Ringelnatter ĂŒber den Wespenbussard bis zum Eurasischen Luchs. Gross und Klein schlĂŒpfen dabei spielerisch in die Rolle von Naturforschenden und erfahren, welche verborgenen NaturschĂ€tze vor der HaustĂŒr auf ihre Entdeckung warten. Denn das Baselbiet ist wilder, als man denkt.

Organisator: Museum BL

Newsletter

Möchten Sie ĂŒber spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter:

SĂ€ugetieratlas
Träger